Models haben wohl immer Top-Figuren – immerhin verdienen sie damit ihr Geld. Anscheinend sind aber nicht alle jederzeit mit ihrem Körper rundum zufrieden. Bestes Beispiel: Elena Carrière (21). Die Zweitplatzierte der Germany's next Topmodel-Staffel von 2016 ist aktuell in den USA und lässt es sich offensichtlich bei einigen Pool-Sessions gut gehen. Dabei glaubt die Tochter von Schauspieler Mathieu Carrière (66), dass sie an ihrem Traumbody wohl noch arbeiten müsse!

Elena Carrière, GNTM-Kandidatin von 2016
Instagram / elenacarriere.official
Elena Carrière, GNTM-Kandidatin von 2016

Am Dienstag teilte Elena auf Instagram ein Bild, auf dem sie im Bikini auf einer Einhorn-Luftmatratze im Pool liegt. Dazu schrieb die Schönheit: "Ich überprüfe, ob meine Bauchmuskeln für den Sommer schon da sind. Ich schätze nicht." Ob sie tatsächlich mit ihrem Körper unzufrieden ist, oder ob sie sich nur einen Spaß erlaubt, geht aus dem Post nicht hervor.

Elena Carrière auf dem Coachella-Festival 2017
Instagram / elenacarriere.official
Elena Carrière auf dem Coachella-Festival 2017

Eines ist auf jeden Fall sicher: Elenas Fans sind von ihrem Schnappschuss begeistert. Sie finden, dass sich das Model definitiv sehen lassen kann. Vor Kommentaren wie "Du hast eine super Figur" und "Du siehst unglaublich gut aus" wimmelt es unter dem sommerlichen Foto. Denkt ihr, Elena meint ihren Post ernst oder hat sie nur einen Scherz gemacht? Stimmt ab!

Elena Carrière am Strand
Instagram / elenacarriere.official
Elena Carrière am Strand

Wer sich in der aktuellen GNTM-Staffel gerade einen Ruf als Zicke aufbaut, erfahrt ihr im Clip:

Elena Carrière ist unzufrieden mit ihrem Körper – Spaß oder Ernst?

  • Sie macht natürlich nur einen Scherz. Sie hat ja eine tolle Figur!
  • Ich denke, sie will tatsächlich noch an ihren Bauchmuskeln arbeiten!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 740 Sie macht natürlich nur einen Scherz. Sie hat ja eine tolle Figur!

  • 439 Ich denke, sie will tatsächlich noch an ihren Bauchmuskeln arbeiten!