Eigentlich kennt man sie als Schweinchen-Liebhaberin. Seit Karfreitag ist auch Melanie Müllers (28) "Grillmüller"-Bude zwischen "Ballermann" 7 und 8 auf Mallorca geöffnet. Seitdem laufen hungrige Fans der ehemaligen Bachelor-Kandidatin fast den Imbiss für ihre Würstchen und Steaks ein. Dann gestern der Schock: Als Melanie morgens in ihrem Lokal in Arenal ankam, fiel ihr auf, dass Diebe ein Kabel gestohlen hatten – nichts ging mehr! Deutet sich damit etwa ein fieser Konkurrenzkampf der Bratmeister an?

Melanie Müller, SchlagersängerinFacebook / Melanie Müller
Melanie Müller, Schlagersängerin

"Jetzt hat es uns auch erwischt! Kabel-Terroristen haben unsere Bude lahmgelegt!", postete Melanie am Mittwochmorgen auf ihrem Facebook-Account. Sie hoffte, bis zum Mittag wieder alles geregelt zu haben. Auf der Lieblingsinsel vieler Deutscher ticken die Uhren jedoch bekanntlich etwas langsamer und so musste die 28-Jährige auf die Einnahmen zur Mittagszeit verzichten. Gegenüber der Bild sagte sie: "Der Elektriker konnte erst am Nachmittag da sein, um sich alles anzusehen." Jetzt bleibt zu klären, wie das Kabel überhaupt verschwinden konnte.

Melanie Müller mit MitarbeiterFacebook / Melanie Müller
Melanie Müller mit Mitarbeiter

"Ich weiß nicht, ob es eine Sabotage-Aktion war. Zumindest sieht es so aus wie gewollt", erzählte Melanie weiter. Ihrer Meinung nach habe sich die Konkurrenz auffällig verhalten: "Ich habe mitbekommen, dass ich für Unruhe bei anderen Grill-Imbissen in der Umgebung sorge, weil ich jetzt in der Anfangszeit viele Aktionen mache, um Kunden anzulocken – zum Beispiel mit Gratis-Sekt." Was glaubt ihr? War es die Konkurrenz oder ein Kabeldieb? Stimmt ab!

Das "Grillmüller"Facebook / Melanie Müller
Das "Grillmüller"

Nachdem sich Melli jetzt den Traum eines eigenen Restaurants auf Mallorca erfüllt hat, wird vielleicht auch bald ihr nächster Wunsch Wirklichkeit. Welcher das ist, erfahrt ihr im Video:

Wen verdächtigt ihr: Konkurrenten oder Kabeldiebe?1432 Stimmen
1259
Ich könnte mir vorstellen, dass es die Konkurrenz war. Mallorca ist ein sehr hartes Pflaster!
173
Vielleicht waren es bloß betrunkene Spaßvögel oder Kabeldiebe. Sie sollte aber auf jeden Fall nachforschen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de