Diesen Samstag war es wieder soweit: Zwei Kandidaten mussten DSDS verlassen! Unter dem Motto "Filmhits" traten die Top-8-Kandidaten in der dritten Live-Show an und kämpften um den Einzug ins Halbfinale. Zusätzlich zu ihrem Einzelsong mussten alle Kandidaten noch ein zweites Mal auftreten und ein Duett performen. Eine neue Herausforderung, an der zwei Kandidaten scheiterten: Sandro Brehorst und Monique Simon (21) mussten die Show verlassen!

Die beste Leistung des Abends lieferte Schlagerprinzessin und Favoritin Maria Voskania (29): Mit dem Song "Die Schöne und das Biest" aus dem gleichnamigen Disney-Film legte sie, laut der Jury, den besten Auftritt des Abends hin. Auch im Duett mit Sandro Brehorst konnte Maria punkten: "Du hast Sandro mit deinem Gesang völlig zerstört!", urteilte Dieter Bohlen (63). Dieser Meinung waren auch die Zuschauer und wählten den 18-Jährigen aus der Castingshow.

Kein Happy End an diesem Abend gab es auch für Monique Simon – obwohl sie die Jury eigentlich überzeugen konnte: "Mega Performance! Man nimmt dir das ab, es ist auf den Punkt und du hast mich überzeugt", fand H.P. Baxxter (53). Nach ihrem Duett mit Duygu Gönel (23) urteilte Michelle (45): "Ich fand dich besser als Duygu" – dem stimmte auch Shirin David (22) zu. Trotzdem schaffte es Monique nicht in die nächste Runde und verpasste knapp das Halbfinale! Was sagt ihr zu dieser Entscheidung? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

DSDS-Kandidat Sandro Brehorst in der dritten Live-Show von DSDSAndreas Rentz / Getty Images
DSDS-Kandidat Sandro Brehorst in der dritten Live-Show von DSDS
Sandro Brehorst und Maria Voskania bei DSDSAndreas Rentz/GettyImages
Sandro Brehorst und Maria Voskania bei DSDS
DSDS-Teilnehmerin Monique SimonAndreas Rentz/GettyImages
DSDS-Teilnehmerin Monique Simon
Was sagt ihr zu der Entscheidung der Zuschauer?2994 Stimmen
1115
Total verdient!
1879
Andere waren schlechter!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de