Melanie Müller (28) in großer Sorge! Nach jahrelangen vergeblichen Versuchen ist die Mallorca-Sängerin endlich schwanger. Ganz unvoreingenommen genießen kann die Blondine die tollen Neuigkeiten allerdings nicht. Besonders wegen ihrer schwierigen Vorgeschichte hat die Imbissbuden-Besitzerin sogar Angst, ihr ungeborenes Baby zu verlieren!

"Ich hab schon die Hintergedanken, dass ich es verlieren könnte", offenbart die Dschungelcamp-Siegerin im RTL-Interview. Wenn man es über so viele Jahre, genau genommen sechs, versucht habe, mache man sich natürlich Sorgen. Melanie ist aber sicher: "Ich will nicht so ängstlich sein, das überträgt sich natürlich alles auf das Kind."

Sorgen bereitet der werdenden Mutter auch die Zeit nach der Schwangerschaft. "Die größten Ängste beziehen sich auch darauf, danach wieder zu funktionieren, wieder Auftritte zu bekommen." Für den Ballermann-Star steht fest: Sie sei ein Bühnenkind und da wolle sie auch nach der Entbindung schnell wieder hin. Glaubt ihr, dass Melanie sich mit diesem Vorhaben übernimmt? Stimmt in der Umfrage ab!

Melanie Müller, Dschungelcamp-TeilnehmerinRTL / Stefan Menne
Melanie Müller, Dschungelcamp-Teilnehmerin
Melanie Müller, SängerinRTL / Stefan Gregorowius
Melanie Müller, Sängerin
Mike Blümer und Melanie Müller bei der Goldenen Henne 2015 in BerlinJames Coldrey / ActionPress
Mike Blümer und Melanie Müller bei der Goldenen Henne 2015 in Berlin
Glaubt ihr, dass sich Melanie Müller mit ihren After-Baby-Plänen übernimmt?3270 Stimmen
2525
Ja, sie sollte erst einmal 'ne ruhigere Kugel schieben.
745
Nein, jeder muss irgendwann wieder arbeiten und das ist eben ihr Job.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de