Er hat es geschafft: Alphonso Williams (54) ist der neue Superstar! Im Finale der vierzehnten Staffel Deutschland sucht den Superstar konnte er die Gunst der Zuschauer für sich gewinnen. So eindeutig fiel das Zuschauer-Voting aus.

Sagenhafte 40,54 Prozent riefen für Alphonso am Samstagabend an und sicherten ihm dadurch die DSDS-Krone. Auf dem zweiten Platz lag Alexander Jahnke (30) mit 30,91 Prozent, gefolgt von Maria Voskania (29) auf dem dritten Platz mit 18,00 Prozent. Duygu Gönel (23) erreichte mit 10,55 Prozent den Platz vier. Seinen Sieger-Song "What Becomes Of The Broken Hearted" konnte der neue Superstar nur noch unter Tränen singen. Was er im Vorfeld von dem Song hielt, erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.

Alphonso hatte stets die lautesten Freunde im Studio. Während der ganzen Staffel zeigte sich, dass Alphonso eine riesige Fan-Base hat. Eigentlich wurde der 54-Jährige nämlich aufgrund des Alterslimits aus der Sendung ausgeschlossen. Seine Anhänger protestierten so lange, bis RTL den Sänger mit einer Wildcard wieder für die Live-Shows nominierte. Mit über 90 Prozent der Stimmen gewann er gegen seinen Kontrahenten Benjamin Timon Donndorf. Der Rest ist Geschichte!

Alphonso Williams mit Alexander und MariaAndreas Rentz / Staff / Getty Images
Alphonso Williams mit Alexander und Maria
Alphonso Williams im Finale von "Deutschland sucht den Superstar"Andreas Rentz / Staff / Getty Images
Alphonso Williams im Finale von "Deutschland sucht den Superstar"
Alphonso Williams im Finale von "Deutschland sucht den Superstar"Andreas Rentz / Staff / Getty Images
Alphonso Williams im Finale von "Deutschland sucht den Superstar"
Habt ihr auch für Alphonso angerufen?7074 Stimmen
2274
Klar!
552
Sogar mehrmals!
4248
Nein, ich hatte einen anderen Favoriten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de