Fans können aufatmen! Medien spekulierten, ob die aktuelle Staffel von Deutschland sucht den Superstar die letzte mit Dieter Bohlen (63) sein würde. Grund dafür ist eine siebeneinhalbstündige Sendung am 20. Mai, die sich nur um den Pop-Titan dreht. Eine Abschiedssendung? Jetzt gab das DSDS-Urgestein Entwarnung: Er hört noch lange nicht auf!

Er habe die Spekulationen in der Presse auch gelesen, aber er könne sagen: "Ich höre nicht auf. Ich habe einen endlosen Vertrag mit RTL", verriet Dieter in der Finalsendung von DSDS am Samstagabend. Wenn man so eine Sendung mache, glauben die Leute immer, das sei der Abschied, meinte er. Aber er werde die zwanzig Jahre RTL auf jeden Fall vollmachen! Im November ist der Juror nämlich seit 15 Jahren als Talent-Scout bei dem Sender unter Vertrag.

"An diesem 20. Mai gibt es 7,5 Stunden Dieter Bohlen nonstop. Ihr braucht mich also nicht zu bemitleiden. Das wird eine Dieter Bohlen Show vom Allerfeinsten", schwärmte er von seiner Sendung. Er lade alles Gäste ein, die in seinem musikalischen Leben eine wichtige Rolle gespielt hätten. "Alles, was Rang und Namen hat. Ich freue mich wahnsinnig drauf und ich hoffe, Deutschland auch."

Warum Dieter nach wie vor der DSDS-König ist, seht ihr im Video:

Dieter Bohlen beim Finale von "Deutschland sucht den Superstar"Andreas Rentz / Staff / Getty Images
Dieter Bohlen beim Finale von "Deutschland sucht den Superstar"
Dieter Bohlen im Finale von "Deutschland sucht den Superstar"Andreas Rentz / Staff / Getty Images
Dieter Bohlen im Finale von "Deutschland sucht den Superstar"
Dieter Bohlen in der dritten "DSD"-Live-SendungAndreas Rentz / Staff / Getty Images
Dieter Bohlen in der dritten "DSD"-Live-Sendung


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de