Auweia! Im großen DSDS-Finale wollte Kandidatin Maria Voskania (29) ihren ersten Auftritt mit einem gewagten Accessoire aufpeppen. [Artikel nicht gefunden] trug Rollschuhe auf der Bühne! Das ging aber gewaltig nach hinten los, denn: mit den Beinen wackelte auch die Stimme!

Zu dem Song "Irgendwann" von Beatrice Egli (28), wollte Maria mit einer Rollschuh-Performance überzeugen. Schade nur, dass sie die Balance nicht ganz halten konnte. "Wer ist eigentlich auf die Idee gekommen, dir beim Finale Rollschuhe zu verpassen? Das ist ja gemein!", kommentierte H.P. Baxxter (53) den Auftritt. Dieter Bohlen (63) fand es jedoch "raffiniert, dass sie das mit den Inlinern gemacht hat", da jetzt alle sagen würden sie könne besser singen, als Inlineskaten.

Die gesangliche Leistung wurde von der Jury nur mittelmäßig bewertet. Während H.P. froh war, "mal wieder einen erfrischenden Schlager zu hören", zeigte sich Michelle wenig begeistert. Sie habe schon bessere Auftritte von ihr gesehen. Moderator Oliver Geissen (47) klärte im Nachhinein auf, Maria habe noch keinen Tag auf Roller-Skates gestanden. Hinter der Bühne habe man Rotz und Wasser geschwitzt, dass alles gut geht.

Wie Helene Fischer (32) von Maria schwärmte, seht ihr im Video!

Maria Voskania bei Deutschland sucht den Superstar 2017Andreas Rentz / Staff
Maria Voskania bei Deutschland sucht den Superstar 2017
Maria Voskania bei der ersten Event-Show von DSDS 2017Florian Ebener/Getty Images
Maria Voskania bei der ersten Event-Show von DSDS 2017
Maria Voskania bei "Deutschland sucht den Superstar" 2017Stefan Gregorowius / RTL
Maria Voskania bei "Deutschland sucht den Superstar" 2017
Wie fandet ihr den Rollschuh-Fail?2144 Stimmen
1453
Nicht so schlimm!
691
Peinlich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de