Da staunte Saskia Atzerodt wohl nicht schlecht, als sie sich plötzlich auf der Dating-Plattform Tinder wiederfand. Schließlich ist sie ja glücklich vergeben und mit ihrem Liebsten Nico Schwanz (39) sogar verlobt. Die ehemalige Bachelor-Kandidatin ist allerdings nicht auf der Suche nach einem neuen Flirt, ihr Foto landete unfrweiwillig in der App – ihre persönlichen Bilder wurden für Fake-Profile geklaut.

Saskia Atzerodts Fake-Profile
Instagram / saskia_atzerodt_playmate
Saskia Atzerodts Fake-Profile

Saskia wendete sich jetzt mit einer besonderern Bitte an ihre Follower. "Hallo ihr Lieben, könnt ihr bitte diese Profile auch melden", schrieb sie zu einer Collage auf Instagram. Auf dem Foto ist zum einen ein Tinder-Profil zu sehen, dass Bilder der schönen Blondine zeigt. Zwar wurde der Name in Steffi geändert, doch auf den Pics ist sie eindeutig zu erkennen. "Einmal auf Instagram und einmal auf Tinder... hier gibt sich jemand als mich aus", kommentierte sie weiter.

Saskia Atzerodt, ehemalige "Bachelor"-Kandidatin
Instagram / saskia_atzerodt_playmate
Saskia Atzerodt, ehemalige "Bachelor"-Kandidatin

Es ist nicht selten, dass sogar ganze Identitäten für Fake-Profile übernommen werden. Auch Schauspielerin Susan Sideropoulos (36) wurde Opfer von Identitätsklau. Private Aufnahmen von ihrer offiziellen Seite wurden kopiert und auf einem anderen Profil unter ihrem Namen veröffentlicht.

Susan Sideropoulos, Schauspielerin
Sean Gallup / Staff / Getty Images
Susan Sideropoulos, Schauspielerin

Ob Saskia und ihr Nico schon im Hochzeitsstress sind, seht ihr im Clip!