Zu viel "Magic Mike" geguckt? Gerade erst hat Jennifer Lawrence (26) für ihren neuen FIlm "Red Sparrow" in Wien gedreht und es nach der Arbeit in einem Stripclub so richtig krachen lassen: Sie tanzte an der Stange und rekelte sich am Boden – obenrum nur mehr mit einer Art BH bekleidet. Blöd nur, dass ihre kleine Einlage von einem Augenzeugen gefilmt wurde. Jetzt meldete sich Jen zu Wort und stellte klar: Sie hat keine Lust, sich für diesen Spaß zu rechtfertigen.

"Niemand will vom Internet daran erinnert werden, dass man versucht hat, an einer Striptease-Stange zu tanzen. [...] Ich werde mich nicht entschuldigen. Ich hatte so viel Spaß an dem Abend", erklärte die 26-Jährige auf Facebook. "P.S. Das ist kein BH, sondern ein Alexander-Wang-Top. Und ehrlich gesagt finde ich meine tänzerischen Fähigkeiten ziemlich gut", fügte sie hinzu.

Radar Online veröffentlichte gestern ein Video, das die Oscar-Gewinnerin im Beverly Hills Club in der österreichischen Hauptstadt zeigt – und zwar sichtlich betrunken! Ihr Freund Darren Aronofsky (48) sei in der Party-Nacht laut Augenzeugen nicht dabei gewesen...

Wie Jennifer nach den Verlobungs-Gerüchten im Brautkleid übt, seht ihr im Video!

Jennifer Lawrence bei der Premiere von "Passengers"Matt Winkelmeyer / Getty Images
Jennifer Lawrence bei der Premiere von "Passengers"
Jennifer Lawrence mit ihrem Hund Pippi in New YorkFreddie Baez / Startraks Photo / ActionPress
Jennifer Lawrence mit ihrem Hund Pippi in New York
Jennifer Lawrence bei den Oscars 2016Jason Merritt / Getty Images
Jennifer Lawrence bei den Oscars 2016
Wie findet ihr die Party-Aktion von Jennifer?2053 Stimmen
1993
Richtig so! Wieso soll sie nicht auch mal Spaß haben!?
60
Geht gar nicht. Sie sollte doch ein gutes Vorbild sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de