Das wäre eine Sensation gewesen. In der gestrigen Show von Let's Dance zitterten Giovanni Zarrella (39) und Promi-Kollege Heinrich Popow (33) um den Einzug in die nächste Runde. Schlussendlich musste sich Giovanni vom Tanzparkett verabschieden. Der Sänger verrät jetzt gegenüber Promiflash, warum er Heinrich seinen Platz überlassen hätte, wenn er selbst weitergekommen wäre!

Giovanni Zarrella, Kandidat bei "Let's Dance" 2017
Timur Emek/GettyImages
Giovanni Zarrella, Kandidat bei "Let's Dance" 2017

"Wenn wir beide da vorne stehen, dann möchte ich dir meinen Platz geben", hatte Giovanni dem Sportler angeboten und das aus gutem Grund: "Ich weiß, dass für ihn jeder Tag hier die eine Goldmedaille ist. Und das ist vielleicht nicht für uns alle so. Und deswegen hätte ich es ihm von Herzen gegönnt und auch gegeben", erzählte er im Promiflash-Interview weiter. Er hätte sehr gerne auf seine weitere Teilnahme verzichtet, weil er wüsste, wie wichtig es Heinrich und seiner Tanzpartnerin Kathrin Menzinger (28) gewesen wäre.

Heinrich Popow
Lukas Schulze / Freier Fotograf / Getty Images
Heinrich Popow

Damit wäre der Leichtathlet aber selbst nicht einverstanden gewesen. Er hätte die Geste seines Mitkandidaten nicht angenommen, wie er Promiflash-Interview bestätigte. "Es war sein Ernst. Wir wissen, wie Giovanni ist, wenn er so etwas sagt, dann meint er es auch", erzählte auch Tanzprofi Kathrin. Was haltet ihr von Giovannis Idee? Stimmt ab!

Kathrin Menzinger und Heinrich Popow in der 9. Folge "Let's Dance"
Florian Ebener/Getty Images
Kathrin Menzinger und Heinrich Popow in der 9. Folge "Let's Dance"

Auch Cheyenne Pahde (22) ist nicht mehr Teil der Tanzshow. Was sie über ihr Aus denkt, erfahrt ihr im Video.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de

Giovanni hätte Heinrich seinen Platz angeboten: Was meint ihr dazu?

  • Was für eine tolle Geste. Giovanni ist wirklich ein super Freund, wenn er sogar auf seine eigene Teilnahme verzichtet hätte. Wow!
  • Das wäre total daneben. Schließlich entscheiden die Zuschauer!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 5.007 Was für eine tolle Geste. Giovanni ist wirklich ein super Freund, wenn er sogar auf seine eigene Teilnahme verzichtet hätte. Wow!

  • 2.033 Das wäre total daneben. Schließlich entscheiden die Zuschauer!