Lange kann es nicht mehr dauern! Im Juni ist offiziell Geburtstermin für die Zwillinge von Amal (39) und George Clooney (56). Nicht mehr viel Zeit, um sich auf den besonderen Tag vorzubereiten: Eine Quelle berichtet nun, dass George und Amal ihrem anstrengenden Jetset-Leben den Rücken gekehrt und sich in ihrem englischen Domizil ganz auf die anstehende Geburt konzentrieren!

George ist sonst die Lässigkeit in Person, aber momentan sei der Hollywood-Star sehr unruhig, verriet der Insider gegenüber Us Weekly. "Aber er ist auf eine gute, freudige Art nervös!", fügt er hinzu. Das Paar hat es sich für die anstehende Geburt in ihrem kürzlich erworbenen Haus im englischen Bezirk Berkshire unweit von London bequem gemacht. "George bleibt in London, bis Amal die Kinder auf die Welt bringt. Um ihre Termine kümmern sie sich danach. Im Moment machen sie sich rar", meint der Insider.

Für Babynamen hat sich das Paar anscheinend noch nicht entschieden. Der Schauspieler erklärte vor ein paar Wochen gegenüber der Daily Mail auch, warum: "Egal, welchen Namen man auswählt, es wird immer jemand kommen und sagen: 'Oh, den mag ich nicht!'" Man muss also die Geburt abwarten, erst dann wird klar sein, wie Mini-George und Mini-Amal schließlich heißen werden.

Wie die Zwillinge von Beyonce (35) und Jay-Z (47) aussehen könnten, seht ihr im Video:

Schauspieler George ClooneyJeff Spicer/GettyImages
Schauspieler George Clooney
Das Haus von George Clooney und Amal in BerkshireW8 Media /Splash News
Das Haus von George Clooney und Amal in Berkshire
George und Amal ClooneyKevin Winter / Staff / Getty Images
George und Amal Clooney
Glaubt ihr auch, dass die Kids bald kommen?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de