Die erste Kandidatin für Germany's next Topmodel 2018 ist gefunden. Noch bevor die Siegerin der diesjährigen Staffel gekürt worden war, war Model-Mama Heidi Klum (43) mit ihren Gedanken schon in der Zukunft. Erstmals verteilte sie im Finale eine Wild Card für die nächste Staffel – an die 17-jährige Melissa.

Im April wurde bekannt gegeben, dass Heidi ihren Vertrag mit ProSieben verlängert hat und die 13. GNTM-Staffel kommen wird. Und da dachte sich die Castingshow-Chefin wohl: Warum mit dem Casting nicht ein bisschen früher starten? Die 43-Jährige suchte sich ein paar junge Schönheiten aus dem Publikum in Oberhausen und ließ sie auf der Bühne in High Heels zur Musik von DJ Robin Schulz (30) einen kleinen Catwalk absolvieren. Ausgerechnet die blonde Melissa, der die Schuhe nicht passten, und die deshalb spontan barfuß daher kam, konnte Heidi überzeugen. Sie erhielt sofort das Ticket und ist damit automatisch unter den Top 50 im nächsten Jahr! Gast-Juror Wolfgang Joop (72) schwärmte von dem Teenie: "Sie hat das Gesicht des Moments, sie sieht unschuldig aus. [...] Sie hat das Gesicht für die Welt."

So früh hat sich Heidi bisher noch nie auf eine GNTM-Kandidatin festgelegt. Melissa hat jetzt ein knappes halbes Jahr Zeit, sich auf den Beginn der 13. Staffel vorzubereiten. Wie weit sie es letztendlich wohl bringen wird? Ihr Ziel steht sicherlich fest: Sie möchte Céline Bethmanns (18) Nachfolgerin werden.

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im Mai 2015 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im Mai 2015 bei "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum und Bill sowie Tom Kaulitz im GNTM-Finale, Mai 2019
Getty Images
Heidi Klum und Bill sowie Tom Kaulitz im GNTM-Finale, Mai 2019
Wild Card für GNTM 2018 im Finale – wie fandet ihr diese Idee?3216 Stimmen
2315
Ich fand die Idee toll
901
Ich fand es viel zu früh – die aktuelle Staffel war da ja noch nicht mal zu Ende gegangen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de