Mit dieser Entscheidung hätte wohl niemand gerechnet. Zum ersten Mal in der Geschichte von Germany's next Topmodel wurden in diesem Jahr die Topmodel-Awards verliehen. Gewinnerin der Kategorie Best-Shooting-Performance war ausgerechnet die schüchterne Julia. Mit ihrer ausgedehnten Dankesrede wird sie jetzt auch noch zum absoluten Netz-Kracher!

Für Julia selbst war das Resultat des Zuschauer-Votings besonders überraschend: Mit einer wahren Dankes-Hymne verlieh sie ihrer Freude Ausdruck. "Glaubt an euch – das ist das Wichtigste", mahnte sie ihre Fans. Nicht nur bei ihren Eltern, Großeltern, Anhängern und Heidi (43) bedankte sie sich, sondern auch bei den beiden Teamchefs Thomas Hayo und Michael Michalsky (50). Ein Ende fand die plötzlich gar nicht mehr so schüchterne Julia dabei aber nur schwerlich. Besonders Model-Mama Heidi musste über die Aufgewühltheit ihrer Ex-Kandidatin ordentlich lachen.

Mit ihrer ausgeprägten Rede unterhielt die Brünette besonders auch die Twitter-Community: "Sie gewinnt eine hässliche Silhouette und tut so, als würde sie gerade einen fu**ing Oscar kriegen" und "Also ich grüße meine Eltern, meine Großeltern und den Hund von unseren Nachbarn vier Straßen weiter und... oh, wie schon vorbei?", lauten nur zwei der belustigten Kommentare. Was meint ihr, hat Julia den Award verdient?

Mehr über die Siegerin Céline (18) erfahrt ihr im Video.

Julia, GNTM-TeilnehmerinInstagram – julialunafux
Julia, GNTM-Teilnehmerin
GNTM-Kandidatin JuliaInstagram / 2017.topmodel.julia
GNTM-Kandidatin Julia
Julia Fux, bekannt aus GNTM 2017Instagram / 2017.topmodel.julia
Julia Fux, bekannt aus GNTM 2017
Hat Julia den Award verdient?12894 Stimmen
3502
Absolut! Sie war bei den Shootings einfach immer gut.
9392
Nein! Sie war viel zu unauffällig und langweilig. Andere Mädchen hätten ihn viel mehr verdient!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de