Buh-Rufe in der Halbzeit! Heute Abend trat Schlagersängerin Helene Fischer (32) beim großen DFB-Pokal-Finale auf. Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt treffen im Olympiastadion aufeinander. Hier kam für die Musikerin allerdings die große Enttäuschung: Helene wurde die ganze Show gnadenlos von den Fußball-Fans ausgepfiffen!

"Ich bin sehr stolz darauf, dass ich mit meinem Auftritt im Rahmen des Pokal-Finales ein Teil dieses Fussballfestes werden darf", verkündete sie noch Samstagmorgen auf ihrem Twitter-Account. Dass die Reaktionen des Publikums so negativ ausfallen würden, dürfte die 33-Jährige nicht erwartet haben. Unter ihrem Post schrieb ein User nach ihrer Performance: "Tja, das wahr wohl atemlos... Fußball und Helene passen einfach nicht zusammen." Ein anderer kommentierte: "Schnulzengesinge gehört nicht in ein Fußballstadion! Kommerz? Nein, Danke! DFB, in den 15 Minuten ist mein Fernseher aus!"

Dies dürfte ein großer Schock für Helene sein. So könnte es für die Künstlerin zurzeit eigentlich nicht besser laufen. Ihr Album "Helene Fischer" hat es mittlerweile auf den ersten Platz der deutschen Charts geschafft. Des Weiteren ergatterte sie neben ihrem Auftritt beim DFB-Pokal-Finale zwei weitere große Events ab: Vergangenen Donnerstag performte sie in der finalen Show von GNTM und im Juni wird sie bei Let's Dance singen.

So ausgeglichen ist Helene Fischer auf ihrem neuen Album:

Helene Fischer beim Empfang der Weltmeister 2014 am Brandenburger Tor in BerlinMarcus Golejewski / Future Image / ActionPress
Helene Fischer beim Empfang der Weltmeister 2014 am Brandenburger Tor in Berlin
Helene FischerAndreas Rentz/GettyImages
Helene Fischer
CD-Cover des neuen Albums von Helene FischerUniversal Music
CD-Cover des neuen Albums von Helene Fischer
Was meint ihr, gehören solche Auftritte – wie von Helene Fischer – zum DFB-Pokal-Finale?5813 Stimmen
2534
Ja, warum denn nicht? In der Halbzeit finde ich das absolut in Ordnung!
3279
Nein, einfach nur unpassend!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de