Simone Ballack (41) ist um das Wohl ihrer drei Söhne besorgt. Nach dem schrecklichen Attentat beim Ariana-Grande-Konzert in Manchester ist die Gastronomin erst einmal kein Fan mehr von Live-Acts: "Ich bin natürlich sowieso schon eher eine ängstliche Mama und das macht meinen Kindern das Leben nicht gerade leichter. Konzerte und solche Sachen verursachen momentan eher eine Krisensitzung. Das muss nicht sein."

Konzerte jetzt tabu! Simone Ballack hat Angst um ihre SöhneInstagram/Simone Ballack


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de