Farid Bangs Einkommensgarantie ist bekanntermaßen nicht sein Körper, sondern sein loses Mundwerk. Gerne geht es in seinen Kommentaren unter die Gürtellinie und oftmals wird es auch sexistisch. Zuletzt stellte er sich sogar "spaßeshalber" als Frauenschläger dar und kommentierte das Foto einer Kampagne gegen häusliche Gewalt an Frauen mit den Worten: "Die junge Dame hier kann sich mit Sicherheit einige tolle Schminktipps von meiner Ex holen. Vielleicht bringe ich auch bald Make-up mit genau der Farbe raus: ‘Abtreibungs-Lila’." In den sozialen Medien entfachte dieser "Gag" schnell heiße Diskussionen zwischen genervten Kritikern und Farid-Fans, die das Ganze nicht so eng und eher als ironischen Spruch sehen wollten. Der Rapper selbst meldete sich kurz darauf abermals zu Wort und bezog Stellung zu seinem Kommentar. Dies allerdings wird mit ziemlicher Sicherheit auch wieder für hitzige Debatten sorgen – unter anderem tut sich Farid in seinem neuen Posting sehr schwer damit, Frauen als "Menschen" zu bezeichnen – "spaßeshalber" natürlich. Wahrscheinlich. Oder wie jetzt?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de