Neue, schreckliche Nachrichten aus Großbritannien. Ein Lieferwagen raste gestern Abend auf der belebten London Bridge in eine Menschenmenge. Sechs Menschen wurden dabei getötet, mindestens 48 verletzt. Die Polizei spricht von einem Terrorakt, die genauen Hintergründe sind bislang noch nicht bekannt. Zwei Wochen nach der Horror-Nachricht aus Manchester soll heute dort das "One Love Benefit Concert" stattfinden – wird die Veranstaltung nun abgesagt? Im Netz zeigen sich die Stars geschockt.

Für ihre Rückkehr auf die Bühne hat sich Sängerin Ariana Grande (23) namhafte Verstärkung geholt. Unter anderem Katy Perry (32), Coldplay und Miley Cyrus (24) sollen mit ihr am Abend in Manchester auf der Bühne stehen. Noch ist die Veranstaltung nicht abgesagt. Auf Twitter meldet sich Ariana bereits zu Wort. "Praying for London", schreibt sie zusammen mit einem Herz. Auch andere Prominente sind betroffen. "Mein Herz ist mit dir London", postet Model Cara Delevingne (24). Auch die Band Fifth Harmony spricht ihr Beileid aus: "Wir sind so traurig über die Attacke in London. Unsere Gedanken und Gebete sind bei euch."

Gerade einmal vor zwei Wochen kam es bei dem Konzert von Ariana zu einer Explosion, bei der 22 Menschen starben. Mit dem Benefiz-Konzert im Stadion Old Trafford möchte die Sängerin Geld für die Familien der Opfer sammeln. Mehr Informationen, ob die Veranstaltung stattfinden wird, erfahrt ihr hier in Kürze. Findet ihr, dass der Gig in Manchester abgesagt werden sollte? Macht mit bei unserer Umfrage.

Ariana Grande beim Jingle Ball 2016Mike Coppola / Staff / Getty Images
Ariana Grande beim Jingle Ball 2016
Passanten in London nach dem Anschlag vom 3. Juni 2017Dan Kitwood/Getty Images
Passanten in London nach dem Anschlag vom 3. Juni 2017
Ariana GrandeFrederick M. Brown / Freier Fotograf / Getty Images
Ariana Grande
Findet ihr, dass der Gig in Manchester abgesagt werden sollte?4250 Stimmen
976
Ja, auf jeden Fall. Das ist zu gefährlich.
3274
Nein, man sollte es stattfinden lassen, um ein Zeichen zu setzen,


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de