Mats Hummels (28) zeigt sich seinen Fans und Followern von einer ganz neuen Seite. Kurz vor seinem Auftritt in der Talkrunde bei "Schulz & Böhmermann" sendet der Star-Kicker einen Rap-Gruß an POL1Z1STENS0HN Jan Böhmermann (36). Der hatte in den vergangenen zwei Jahren als eben jener zwei satirische Rap-Songs veröffentlicht und damit offensichtlich genau Mats' Geschmack getroffen. Jetzt schmettert der Bayern-Spieler auf der Fahrt ins Kölner TV-Studio einige Zeilen des Songs "Blasserdünnerjunge macht sein Job" und zeigt sich dabei ziemlich textsicher: "Blasser, dünner Junge kommt - Assi mit Abi, blasser, dünner Junge kommt - lieb ihn oder hass' ihn, *Brumm brumm*, Spiegel-Online-Eilmeldung vibriert – blasser, unrasierter Junge hat wohl wieder mal rasiert."