Lena Meyer-Landrut (26) schirmte ihr Privatleben bisher von der Öffentlichkeit ab. Über ihre Familie und ihren Freund schwieg die Sängerin in Interviews stets. Doch bei der gestrigen Sing meinen Song-Ausgabe zeigte sich die ESC-Siegerin von 2010 so verletzlich wie nie und rührte mit ihrem Titel "If I Wasn't Your Daughter" ihre Fans. Für diesen Support bedankt sich Lena nun tief bewegt bei ihren Followern.

Bisher hat Lena noch nie über ihre schwierige Beziehung zu ihrem Vater gesprochen. Umso überraschter sind ihre Fans, als sich die 26-Jährige plötzlich in ihrem neuen Lied öffnet. Viele fühlen sich von ihren Worten und den Fragen, die sie im Text an ihn richtet, verstanden und bedanken sich im sozialen Netzwerk bei ihrem Idol. Von diesem Feedback ist die Musikerin selbst total überwältigt. "Was mich besonders berührt, sind die vielen Nachrichten von euch. Dass ihr euch in die Situation hineinversetzen könnt, dass ihr selbst die gleiche oder ähnliche Geschichte habt. Dass euch der Song etwas bedeutet und dass er euch hilft", kann die Social-Media-Queen ihr Glück auf Instagram kaum fassen.

Lena fühlt sich von dem Erfolg ihres bisher persönlichsten Titels darin bestärkt, ihre Emotionen auch zukünftig mit ihren Fans zu teilen. "Das sollte Musik doch machen: Liebe verbreiten. Lasst die Liebe regieren", findet sie ein bewegendes Resümee.

Lena Meyer-Landrut bei "Sing meinen Song" 2017VOX / Markus Hertrich
Lena Meyer-Landrut bei "Sing meinen Song" 2017
Lena Meyer-Landrut in CannesInstagram / lenas_view
Lena Meyer-Landrut in Cannes
Sängerin LenaVOX/Robert Grischek
Sängerin Lena
Was sagt ihr dazu, dass Lena sich plötzlich so sehr öffnet?1250 Stimmen
1134
Toll, das macht sie gleich viel sympathischer!
116
Unnötig, das soll ihr doch nur PR bringen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de