Dagi Bee (22) war nicht immer ein gefeierter YouTube-Star ohne Geldsorgen. Zu Beginn ihrer Karriere auf der Videoplattform absolvierte die Blondine eine Ausbildung zur Industriekauffrau. Doch damit wurde Dagi nie richtig glücklich. Der Grund: Ihre Arbeitskollegen zogen die Wahldüsseldorferin wegen ihres speziellen Hobbys auf! "Wo es dann so langsam angefangen hat, dass die Leute davon Wind bekommen haben, dass ich YouTube mache, kamen immer wieder so Sprüche wie 'Oh, der YouTube-Star kommt'", gestand Dagi in ihrem neusten Video. Doch nicht nur die Kommentare, auch die Arbeit an sich sorgten bei der Beauty-Vloggerin für Bauchschmerzen. Die beste Lösung: Dagi brach ihre Ausbildung ab. Die absolut richtige Entscheidung, wie ihr Erfolg heute beweist.