Und schon wieder ein Drama in London: Zwei Terroranschläge musste die britische Hauptstadt in den letzten Monaten bereits verkraften, doch das Elend will einfach kein Ende nehmen. In der Nacht zu Mittwoch war der Grenfell Tower in North Kensington aus bislang ungeklärten Gründen vollständig in Brand geraten, die Polizei bestätigt mehr als 15 Tote. Das Inferno bewegt auch Stars.

Ob Ed Sheeran (26), Adele (29) oder Rita Ora (26) – die britischen Promis zeigen sich vom verheerenden Brand geschockt. Während der Singer-Songwriter über Social Media zum Spenden aufrief, ließen es sich seine Kolleginnen nicht nehmen, sich vor Ort um die Betroffenen zu kümmern. In einem dunklen Maxidress machte sich Adele am Mittwochabend ein Bild von der kritischen Lage rund um das 23-stöckige, völlig ausgebrannte Wohnhaus. Ein Fan-Account der Sängerin verriet via Twitter: "Adele ist herumgelaufen und hat jeden, den sie konnte, umarmt, um ihnen Trost zu geben."

Auch Rita Ora wurde in der Nähe des Towers gesichtet, sendete Gebete und half dabei, Kleiderspenden zu sortieren und Wasser zu verteilen. Neben den 15 verstorbenen Bewohnern werden weitere Todesopfer erwartet, etliche werden noch vermisst. Mehr als 79 versehrte Menschen werden derzeit in Krankenhäusern behandelt.

Rita Ora und Ed Sheeran im StudioInstagram / ritaora
Rita Ora und Ed Sheeran im Studio
Adele am Grenfell TowerInstagram / fourmee
Adele am Grenfell Tower
Feuerwehrleute vor dem brennenden Grenfell Tower in LondonSplash News
Feuerwehrleute vor dem brennenden Grenfell Tower in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de