Tierische Geschwisterliebe? Kate Middleton (35) ist die Vorzeige-Herzogin schlechthin. Von der Öffentlichkeit wird die Frau von Prinz William (34) gerne auch liebevoll "Duchess of Smiles" oder "Waity Katie" gerufen. Aber das soll noch nicht alles sein. Jetzt wurde bekannt: Ihre Schulfreunde sollen sie früher "Squeak" genannt haben!

Kate, William, Charlotte und George auf dem Balkon des Buckingham Palace
Chris Jackson/Getty Images
Kate, William, Charlotte und George auf dem Balkon des Buckingham Palace

Wie The Hollywood Gossip jetzt berichtete, soll es auf Kates ehemaliger Schule St. Andrews zwei Meerschweinchen gegeben haben, die Pip and Squeak getauft wurden. Da für ihre Schwester Pippa Middleton (33) die Abkürzung Pip naheliegend war, soll die Mama von Prinzessin Charlotte (2) und Prinz George (3) kurzerhand den Namen des anderen Nagetiers abbekommen haben.

Herzogin Kate bei der Trust Roadshow 2017 in London
Frank Augstein - WPA Pool /Getty Images
Herzogin Kate bei der Trust Roadshow 2017 in London

Jetzt hat die 35-Jährige gegenüber dem BBC-Sender Radio 1 verraten, wie sie am liebsten genannt werden möchte. "Ich höre eigentlich auf alles!", sagte Kate lässig. Ihr Ehemann nenne sie vorwiegend bei ihrem Geburtsnamen Catherine Elizabeth, genauso wie ihre Eltern. Prinz Harry hingegen habe erst vor Kurzem die Abkürzung Cath geprägt. Wie findet ihr Kates Spitznamen aus Schulzeiten? Stimmt unten mit ab!

Kate Middleton bei der Trust Roadshow 2017 in London
Chris Jackson/Getty Images
Kate Middleton bei der Trust Roadshow 2017 in London

Wie findet ihr den Spitznamen Squeak?

  • Finde ich total süß!
  • Das ist doch gemein. Wer will schon heißen wie ein Meerschweinchen?
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 1.245 Finde ich total süß!

  • 426 Das ist doch gemein. Wer will schon heißen wie ein Meerschweinchen?