Madonna (58) wird zur waschechten Soccer-Mom! Die Sängerin soll sich ein Haus in der Nähe der portugiesischen Hauptstadt Lissabon gekauft haben. Der Grund dafür: Ihr Sohn David Banda Mwale (11) hat offenbar Chancen, beim Fußballverein Benfica Lissabon unter Vertrag genommen zu werden. Grund genug, dass sich die Popdiva auf ein Leben in Portugal vorbereitet.

David Banda nach einem FußballturnierInstagram / madonna
David Banda nach einem Fußballturnier

Der elfjährige David ist anscheinend ein riesiges Fußball-Talent. In den letzten Wochen wurde Madonna deswegen immer wieder in Portugal gesichtet und soll sich dabei auch verschiedene Immobilien angesehen haben. Nun ist klar, warum die Pop-Ikone ausgerechnet in das kleine europäische Land am Atlantik will – für die Sport-Karriere ihres Sohnes! In der Nähe von Lissabon kaufte die "Like A Virgin"-Interpretin laut Daily Mail eine Millionenvilla.

Madonna bei "Billboard Women in Music 2016"Ilya S. Savenok / Freier Fotograf / Getty Images
Madonna bei "Billboard Women in Music 2016"

Madonna hat insgesamt sechs Kinder. Aber ob die alle mit ihr nach Portugal gehen? Ihre älteste Tochter Lourdes (20) wohnt in New York, ihr Sohn Rocco Ritchie (16) lebt nach langem Streit bei seinem Vater in London. Außerdem hat Madonna Tochter Mercy James und die Zwillinge Stella und Esther wie David aus Malawi adoptiert. Die werden sie höchstwahrscheinlich von den USA nach Europa begleiten und sollen angeblich schon ab September auf eine renommierte Privatschule gehen.

Madonnas vier AdoptivkinderInstagram / madonna
Madonnas vier Adoptivkinder


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de