Endlich zu Hause? Vergangene Woche hat die Familie Knowles-Carter doppelte Verstärkung bekommen. Beyoncés (35) Zwillinge sollen vor dem geplanten Geburtstermin zur Welt gekommen sein und mussten daher vorerst zur weiteren Behandlung im Krankenhaus bleiben. Jetzt gibt es Entwarnung: Die Twins und ihre Mama seien entlassen worden!

Wenn es nach den Fans geht, kann bei dieser legendären Geburt von "zu früh" nicht die Rede sein. Das ganze Internet fieberte Queen Beys Entbindung wochenlang entgegen. Jetzt hat The Hollywood Gossip berichtet, dass die 35-Jährige ihren berühmten Nachwuchs mit nach Hause nehmen durfte. "Beyoncé ist happy und erleichtert, dass sie mit ihren Zwillingen am Dienstag endlich das Krankenhaus verlassen durfte [...]", erzählte ein Insider gegenüber dem Online-Magazin.

Die Promi-Babys hätten nach der Entbindung Zeichen einer Gelbsucht gezeigt, weshalb die Ärzte sich dazu entschlossen haben, sie noch ein paar Tage zu beobachten. Eine Blaulichttherapie sollte dabei ihre Leberfunktion verbessern. Dieses Szenario sei aber nichts Außergewöhnliches bei Neugeborenen. Bea und Shawn, die Namen wurden noch nicht offiziell bestätigt, scheinen also wohlauf zu sein und alle warten gespannt auf erste Fotos der Sprösslinge.

Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Frazer Harrison / Getty Images
Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei den Grammy Awards 2018
Christopher Polk / Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei den Grammy Awards 2018
Wie findet ihr es, dass es noch kein offizielles Statement zum Nachwuchs gibt?1644 Stimmen
435
Doof. Sie könnten die Fans da schon ein bisschen mehr auf dem Laufenden halten!
1209
Sie sollen sich erstmal auf ihre Familie konzentrieren. Die Öffentlichkeit erfährt alles noch früh genug!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de