Ganz schön "schlüpfrig"! Nina Bott (39) präsentiert sich eigentlich stets top gestylt. Jetzt passierte der Moderatorin jedoch ein Fashion-Fauxpas: Ihr Rock war zu eng und gewährte freie Sicht auf ihren Spitzen-Slip!

"Und jetzt im wahrsten Sinne 'behind the scenes'. Hilfe, mein Rock geht nicht zu!", betitelte die Blondine das Beweisfoto auf Instagram. Darauf präsentiert sie belustigt ihre Kehrseite mit dem widerwilligen Reißverschluss. Besonders pikant: In diesem Look moderierte sie anschließend ihre Sendung "Prominent."

Einer ihrer Fans ergriff die Chance Nina eine Frage zu stellen: "Wenn du jetzt noch verrätst, aus welcher Kollektion der Slip ist, machst du manche Männer und Frauen glücklich." Und auch ihre anderen Follower nahmen den stylischen Patzer locker. Die 39-Jährige ist bekannt für ihre Freizügigkeit. Zuletzt zog sie sich zum dritten Mal für den Playboy aus. Wie findet ihr es, dass Nina mit offenem Rock arbeitet? Ist das noch lustig oder unprofessionell und hätte sie sich besser umziehen sollen? Stimmt ab!

Nina Bott, SchauspielerinInstagram / ninabott
Nina Bott, Schauspielerin
Nina Bott, ModeratorinInstagram / ninabott
Nina Bott, Moderatorin
Findet ihr es lustig oder unprofessionell, dass Nina mit offenem Rock moderiert?1032 Stimmen
883
Ich finde es lustig! So kleine Pannen passieren doch jedem mal.
149
Ich finde es unprofessionell! So etwas kann sie zu Hause machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de