Alte Liebe rostet nicht! Lange dauert es nicht mehr, bis die letzte GZSZ-Folge mit Janina Uhse (27) über die Bildschirme flimmern wird. Ihre Rolle Jasmin Flemming wird für einen neuen Job den Berliner Kiez verlassen. Vor ihrer Abreise nach New York fängt es zwischen ihr und Anni (Linda Marlen Runge, 31) aber noch mal richtig an zu knistern! Wie emotional der Abschied der beiden Frauen sein wird, verriet Janina jetzt in einem Interview.

"Die Leute, die es verfolgt haben, dachten, es sei zu Ende zwischen den beiden. Es ist aber nicht zu Ende. Das Band zwischen ihnen ist nie abgerissen", erklärte die 27-Jährige im Interview mit RTL. Die beiden Serienfiguren hatten sich einst getrennt, weil sie zu unterschiedliche Vorstellungen von einer Beziehung hatten. Jetzt überwältigt Jasmin der Abschiedsschmerz und sie lässt sich erneut auf ihre Ex-Flamme ein. Janina selbst kann das Gefühlswirrwarr ihrer GZSZ-Figur nur zu gut nachvollziehen: "Ein großer Bestandteil von ihrem Leben in Berlin ist auch Anni, die sie eigentlich nicht missen möchte. Und das ist der Grund, warum Jasmin noch mal auf Anni zugeht."

Von der Story zwischen den sehr unterschiedlichen Charakteren ist Janina bis heute begeistert: "Was sich die Autoren für die beiden ausgedacht haben, das war sehr stimmig und sehr facettenreich. Ich habe die Geschichte zwischen Anni und Jasmin sehr geliebt." Wer weiß: Da die Berlinerin keinen Serientod stirbt, ist ein weiteres Liebes-Comeback in der Zukunft nicht ausgeschlossen. Was haltet ihr von der Liebes-Reunion? Macht mit bei unserer Umfrage!

Anni (Linda Marlen Runge) und Jasmin (Janina Uhse)RTL / Rolf Baumgartner
Anni (Linda Marlen Runge) und Jasmin (Janina Uhse)
Linda Marlen Runge und Janina UhseFrederic Kern/Future Image/ActionPress
Linda Marlen Runge und Janina Uhse
Janina Uhse und Linda Marlen RungeRTL / Rolf Baumgartner
Janina Uhse und Linda Marlen Runge
Was haltet ihr von Jasmins und Annis Liebes-Comeback?3707 Stimmen
2978
Ich finde es super. Noch mal eine richtig schöne Abschluss-Geschichte.
729
Total unnötig und richtig irrational!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de