Pause auf unbestimmte Zeit! Bei dieser Nachricht im August 2015 hatten die One Direction-Fans sicherlich Tränen in den Augen, doch die Mitglieder der Boyband starten derzeit als Solo-Künstler durch. Endlich – dürfte wohl Louis Tomlinson (25) denken. Louis hat jetzt nämlich ordentlich ausgeteilt!

"Ich war der Typ, [...] der im Hintergrund stand", gestand der 25-Jährige in einem Interview mit The Observer. Er erzählte zunächst von den Qualitäten seiner Bandmitglieder. So habe Zayn Malik (24) eine fantastische Stimme, Liam Payne (23) und Harry Styles (23) würde er für deren Bühnenpräsenz bewundern und Niall Horan (23) sei einfach ein liebevoller Kerl. Als er dann über sich sprechen sollte, wurde er ernst. Auf der Bühne hatte er sich oft ziemlich unwohl gefühlt. "Was habe ich wirklich gemacht, um hier etwas beizutragen? Eine Harmonie singen, die man in dem Mix nicht wirklich hören kann?", habe er sich öfter gefragt.

"Ich war einer, den man bis zu einem bestimmten Grad vergessen konnte", stellte Louis weiter fest. Er sei nicht der beste Sänger und habe nicht die meiste Energie von ihnen gehabt. Mittlerweile dürfte der Fokus jedoch auch auf Louis liegen, denn wie seine Bandkollegen will er alleine als Musiker den Durchbruch schaffen. Seine erste Single "Just Hold On" war bereits im vergangenen Dezember erschienen. Die Arbeiten an seinem Album laufen derzeit. Seid ihr der gleichen Meinung wie Louis? Stimmt ab!

Louis Tomlinson beim Fußball-Spieluj / Splash News
Louis Tomlinson beim Fußball-Spiel
Louis Tomlinson, SängerKevin Winter/Getty Images for iHeartMedia
Louis Tomlinson, Sänger
Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Niall HoranCarlos Alvarez/Getty Images
Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Niall Horan
War Louis wirklich "Nur der Typ im Hintergrund"?3772 Stimmen
1716
Nein! Er war immer mein Liebling in der Band.
2056
Ich denke schon. Bei fünf Mitgliedern in einer Band kann aber auch nicht jeder im Fokus stehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de