Das lässt sich Robbie Williams (43) wohl nicht zweimal sagen! Eigentlich hatte der UK-Sänger sein Image als Frauenheld längst abgelegt. Bei der verführerischen Einladung zum Busen-Signieren von YouTuberin Ines Anioli konnte der Musiker nun anscheinend nicht widerstehen. Vor Tausenden von Konzertbesuchern drückte Robbie sein Autogramm auf ihre Brust!

"Robbie, bitte unterschreibe auf meinen kleinen Brüsten!" Mit diesem Plakat war Ines zum Konzert ihres Idols gekommen. Die liebe Bitte erfüllte ihr der "She's The One"-Interpret offenbar liebend gerne. Unter Jubel setzte er seine Unterschrift auf den Vorbau der Berlinerin. Die vertritt ihre Busenblitz-Aktion, die sie auf ihrem Instagram-Account festhielt, weiterhin stolz. Gegenüber Bild erklärte sie jetzt: "Ich bin Robbie-Fan, seitdem ich 13 Jahre alt bin. Ich wollte einen eigenen speziellen Moment mit ihm, darum habe ich das gemacht!"

Ob Robbies kleiner Sohn wohl auch mal solch hingebungsvolle Fans hat? Dass Charlton Valentine Williams (2) schon jetzt ein Mini-Schwerenöter ist, wollte der Sänger kürzlich mit einem Schnappschuss aus seiner Umkleidekabine beweisen.

Robbie Williams und Ayda Field im Oktober 2018
Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field im Oktober 2018
Ayda Field und Robbie Williams im Dezember 2018
Getty Images
Ayda Field und Robbie Williams im Dezember 2018
Robbie Williams und Ayda Field 2018 in England
Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field 2018 in England


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de