Haben die Zuschauer schon das Interesse an sexy Jessica Paszka (27) verloren? Letzte Woche heimste die RTL-Kuppelshow Die Bachelorette dank des freizügigen It-Girls eine hammermäßige Quote ein. Der Funke scheint aber nicht dauerhaft übergesprungen zu sein, denn nur eine Woche später gingen die Zuschauerzahlen der Dating-Sendung deutlich nach unten.

Zum Vergleich: Die letzte Folge hatten noch 2,01 Millionen Menschen verfolgt. In der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen hatte das Format damit einen Marktanteil von 16,0 Prozent eingeheimst. Dieses Mal schalteten jedoch nur 1,93 Millionen Zuschauer ein und mit 12,5 Prozent Marktanteil fiel die Quote sogar auf das aktuelle Staffeltief.

Aber was könnte der Grund für den Zuschauer-Rückgang sein? Eine mögliche Erklärung wäre, dass an demselben Abend das Halbfinale des Confed-Cups in der ARD übertragen wurde. Demnach sollte es nächste Woche wieder besser laufen, denn dann ist die Mini-WM in Russland vorbei und König Fußball ist keine Konkurrenz mehr. Oder ist die 27-Jährige einfach nicht aufregend genug, um die Fans dauerhaft an den Bildschirmen zu fesseln? Was glaubt ihr? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

Jessica Paszka, Bachelorette 2017Instagram/jessica_paszka_
Jessica Paszka, Bachelorette 2017
Jessica Paszka, Bachelorette 2017RTL / Arya Shirazi
Jessica Paszka, Bachelorette 2017
Jessica Paszka und die Bachelorette-KandidatenMG RTL D
Jessica Paszka und die Bachelorette-Kandidaten
Diese Woche stürzte "Die Bachelorette" quotenmäßig ab. Was ist der Grund?2790 Stimmen
1056
Die Übertragung des Confed-Cups. Nächste Woche sind die Quoten bestimmt wieder höher!
1225
Jessica ist nicht aufregend genug!
509
Keine Ahnung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de