Streit im Hause Hannover! Diesen Monat wird Ernst August Erbprinz von Hannover mit seiner Verlobten Ekaterina Malysheva vor den Traualtar treten. Dieses erfreuliche Ereignis bekommt jetzt einen bitteren Beigeschmack: Sein Vater Prinz Ernst August von Hannover wird nicht zur Hochzeit erscheinen.

Laut Handelsblatt sei der Grund für diesen krassen Schritt ein Zerwürfnis zwischen den beiden Adeligen. Ernst August von Hannover senior werfe seinem ältesten Sohn vor, dass er ihn systematisch aus der Verwaltung des Familienbesitzes gedrängt habe. Aus diesem Grund verweigert der 63-Jährige seinem Sohn nicht nur den Segen für seine Ehe, sondern verlangt darüber hinaus die Rückgabe von Schenkungen aus dem Jahr 2004. Mit der Begründung "grober Undank" fordert er unter anderem das Schloss Marienburg und das Fürstenhaus in Hannover-Herrenhausen zurück, die er dem Erbprinzen übertragen hatte.

Im Gespräch mit der Tageszeitung zeigte sich der Noch-Ehemann von Prinzessin Caroline von Monaco (60) betrübt über diese Entwicklungen: "Der Schritt ist mir nicht leichtgefallen, gerade, weil es um meinen Sohn geht. Aber ich sehe mich dazu gezwungen, um die Interessen des Hauses Hannover zu wahren." Was ist mit euch – könnt ihr den drastischen Schritt von Prinz Ernst August von Hannover verstehen? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

Ernst August Erbprinz von Hannover im Schloss MarienburgSurrey, Rainer / ActionPress
Ernst August Erbprinz von Hannover im Schloss Marienburg
Prinz Ernst August von Hannover in MonacoMCPress / WENN
Prinz Ernst August von Hannover in Monaco
Ernst August Erbprinz von Hannover mit der KroneSurrey, Rainer / ActionPress
Ernst August Erbprinz von Hannover mit der Krone
Könnt ihr verstehen, dass Ernst August von Hannover nicht zur Hochzeit seines Sohnes gehen will?1396 Stimmen
381
Ja, wenn der Sohn tatsächlich undankbar ist, dann sollte sein Vater konsequent bleiben!
1015
Nein, egal was vorgefallen ist, Ernst August von Hannover sollte zur Hochzeit seines Sohnes gehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de