Nur sieben Monate ist es her, seitdem Latino-Sänger Ricky Martin (45) sich mit Langzeit-Freund Jwan Yosef verlobt hat. Seine rührenden Worte über den Antrag bei Talkmasterin Ellen DeGeneres (59) ließen auf eine echte Traumhochzeit hoffen. Und wenn es nach Ricky geht, sollen die Hochzeitsglocken pompöser denn je läuten!

Mit E!News plauderte Ricky (39) über die gemeinsamen Hochzeitsvorbereitungen und schien dabei ziemlich im Stress zu sein: "Wir hatten ja keine Vorstellung, was es bedeutet ein Event, wie dieses vorzubereiten [...] aber es wird eine große Feier. Ich möchte eine Mega-Sause!" So eine große Hochzeit will gut geplant sein, die Location steht jedenfalls schon: Die Hochzeit soll auf seiner Heimatinsel Puerto Rico stattfinden!

Diesen Tipp möchte der Sänger allen Heiratswilligen ans Herz legen: "Die Insel hat eine so wunderschöne Landschaft, ich empfehle sie für jeden, der gerne in den Tropen heiraten möchte." Es wird außerdem eine echte Multikulti-Party: Rickys Verlobter kommt aus Schweden, hat aber auch syrische Verwandte! Ein Datum steht noch nicht fest, aber wenn es nach dem Latinostar geht, soll es "ein mindestens dreitägiges Spektakel" werden!

Ricky Martin mit seiner Familie bei einer FilmpremiereFrazer Harrison / Getty Images
Ricky Martin mit seiner Familie bei einer Filmpremiere
Jwan Yosef und Ricky Martin auf den Golden Globes 2018Frazer Harrison / Getty Images
Jwan Yosef und Ricky Martin auf den Golden Globes 2018
Jwan Yosef und Ehemann Ricky Martin auf der Vanity Fair Oscar Party 2018Dia Dipasupil / Getty Images
Jwan Yosef und Ehemann Ricky Martin auf der Vanity Fair Oscar Party 2018
Übertreibt es Ricky mit den Hochzeitsplänen?688 Stimmen
146
Ja, so eine Sause muss nun wirklich nicht sein.
542
Ach warum denn? Eine Hochzeit kann doch gar nicht groß genug sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de