Hat er damit seine Chancen verspielt? Beim Einzeldate mit Bachelorette Jessica Paszka (27) darf sich Kandidat Sebastian Fobe (32) zunächst über tiefe Einblicke freuen. Der Fitnesstrainer darf mit der Rosenlady ins Dampfbad – und dabei sogar Hand anlegen! Mit einer Verwöhn-Massage der Extraklasse versucht der bärtige Dunkelhaarige seine Herzensdame von sich zu überzeugen. Was zunächst vielversprechend aussieht, endet aber schnell im Date-Aus: Sebastians Aussagen können Jessi einfach nicht überzeugen!

Im Wasser kommen sich Jessica und Sebastian etwas näher. Obwohl er mit seinem sportlichen Body durchaus punkten kann, überzeugt Sebastians Art dann eher weniger. Der dunkelhaarige Barträger ist nämlich kein eifersüchtiger Typ – sehr zum Leidwesen von Jessica! Die hat diesbezüglich nämlich so ihre Bedenken: "Ich finde es nicht so wirklich gut, dass Sebastian jetzt nicht so eifersüchtig ist. Das zeigt, dass er die Frau nicht so wirklich liebt und keine Angst um sie hat. Ich weiß es nicht so genau."

Die romantische Stimmung war damit ganz schön schnell zerstört: Jessica schickt ihr Date nach Hause – ohne Abendessen und ohne Gute-Nacht-Kuss! Für Sebastian eine Niederlage: "Ich hätte sie gerne geküsst." Was meint ihr, ist der Fitness-Trainer damit raus? Stimmt ab!

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de.

"Die Bachelorette" 2017, Jessica PaszkaInstagram / jessica_paszka_
"Die Bachelorette" 2017, Jessica Paszka
Bachelorette Jessica Paszka und Kandidat Sebastian FobeMG RTL D
Bachelorette Jessica Paszka und Kandidat Sebastian Fobe
Jessica Paszka, Bachelorette 2017MG RTL D
Jessica Paszka, Bachelorette 2017
Hat sich Sebastian mit seiner Aussage ins Aus geschossen?1728 Stimmen
738
Ja! Das war eindeutig, Jessica war ganz und gar nicht begeistert!
990
Nein, deswegen wird er sicherlich nicht rausfliegen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de