Sie kann es nicht fassen. Da hat sich Kim Kardashian (36) seit ihrem Überfall in Paris so sehr bemüht, ihr Image und das ihrer Familie aufzupolieren – da machen dies ihr eigener Bruder und dessen Ex-Verlobte wieder zunichte. Entsprechend entsetzt ist die Reality-Queen über Robs (30) und Blac Chynas (29) Verhalten.

Blac Chyna und Rob Kardashian bei ihrer GeburtstagspartyGreg Doherty / Freier Fotograf / Getty Images
Blac Chyna und Rob Kardashian bei ihrer Geburtstagsparty

"Kim ist wütend auf Blac und enttäuscht von Rob", verriet ein Insider gegenüber Hollywood Life über Kims gegenwärtige Gefühlslage. Der Hintergrund – Rob und Chyna bekriegen sich gerade öffentlich im Netz. Mit bösen Worten und erotischen Pics und Videos packte Kims jüngerer Bruder nun über die Sex-Eskapaden seiner Ex aus, die wiederum wirft ihm Handgreiflichkeiten vor. Diverse angebliche sexuelle Partner von Blac Chyna mischen mittlerweile mit. Und Kim ist erschüttert über den Internet-Krieg: "Sie findet es ekelhaft, dass Rob aus Rache regelrechte Pornografie postet. Sie ist sauer, dass er damit die gesamte Kardashian-Familie bei Social Media schlecht aussehen lässt. Außerdem ist sie sauer darüber, dass Blac ihren bekanntlich sensiblen Bruder ausnutzt."

Robert Kardashian vor einem Kino in CalabasasRol-Az-Juliano/X17online.com
Robert Kardashian vor einem Kino in Calabasas

Mit dieser Haltung steht die zweifache Mutter nicht alleine da. Auch Kris Jenner (61) und Kims Schwestern finden die Angelegenheit überhaupt nicht lustig. Laut People seien sie sehr frustriert: "Jetzt geht es vor allem darum, Dream vor all dem Hass zu bewahren."

Dream Renee KardashianInstagram/blacchyna
Dream Renee Kardashian
Glaubt ihr, dass die Kardashians zwischen Rob und Blac Chyna vermitteln können?1463 Stimmen
303
Ja, mit ihrer Hilfe wird es nicht weiter eskalieren
1160
Nein, bei Rob und Blac ist jede Hoffnung vergebens


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de