Schreibt Helene Fischer (32) bald Geschichte? Ihr Mega-Hit "Atemlos durch die Nacht" ist vor knapp vier Jahren erschienen, der Track sorgt aber auch weiter für Schlagzeilen und wird gerne von anderen Künstlern gecovert. Zuletzt versuchte sich Jay Khan (35) mit einer gefühlvollen Version daran. Er ist nicht nur total begeistert von Helenes Song, sondern sogar der Meinung, dass die Partyhymne bald zum Thema im Unterricht gemacht werden soll!

Jay Khan, Sänger
Sebastian Reuter/Getty Images
Jay Khan, Sänger

"'Atemlos' gehört mittlerweile zum deutschen Kulturgut. Das ist meiner Meinung eine Nummer, die in wahrscheinlich 30, 40 Jahren in den Grundschulen gesungen wird", sagte der Sänger im Promiflash-Interview am Rande der "Summer of Love"-Party von Freaky Nation. Er kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Seiner Ansicht nach sei der Song richtig gut, aber Helene selbst sei noch viel besser.

Helene Fischer, Sängerin
Sascha Steinbach/Getty Images
Helene Fischer, Sängerin

Die Schlagersängerin verdankt "Atemlos durch die Nacht" unglaubliche Erfolge. Ihre Single hielt sich mehr als 100 Wochen in den deutschen Charts. In Meylensteine hatte Helene den Titel allerdings als Fluch und Segen bezeichnet. Teilt ihr Jays Meinung? Stimmt ab!

Helene Fischer beim "Schlagercountdown"
Starpress / WENN.com
Helene Fischer beim "Schlagercountdown"

Sollte "Atemlos durch die Nacht" in der Schule gesungen werden?

  • Ja! Ich bin Jays Meinung. Der Song ist schließlich Teil der jüngeren Musikgeschichte!
  • Bloß nicht. Die armen Schüler!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 389 Ja! Ich bin Jays Meinung. Der Song ist schließlich Teil der jüngeren Musikgeschichte!

  • 439 Bloß nicht. Die armen Schüler!