Sie sind ein eingespieltes Team. Seit März schwebt Rocco Stark (31) im siebten Himmel: In Freundin Nathalie scheint er endlich die Frau seiner Träume gefunden zu haben. Ganz für sich hat er seine Liebste allerdings nicht, denn auch Töchterchen Amelia (4) kann die neue Freundin ihres Papas wohl ganz gut leiden, wie ein neuer Social-Media-Post beweist: Roccos Mädels verstehen sich einfach blendend!

Auf seinem Instagram-Profil teilte der 31-Jährige jetzt ein süßes Foto, das keinen Zweifel lässt – auch Amelia ist hin und weg! Im Prinzessinnen-Look kuschelt sich die Vierjährige vertraut an Nathalie und rührt damit besonders ihren Papa: "Meine Ladies. Was gibt es schöneres als zwei Frauen, die man liebt und die sich auch lieb haben...?" kommentiert Rocco seinen Schnappschuss.

Mit dem Einblick in den Alltag des Trios sorgt Rocco aber nicht nur für Begeisterung. Neben positiven Kommentaren wie "Tolles Bild von deinen beiden Mädels" rollt das Kuschel-Pic auch die Diskussion um Roccos Posting-Wahn wieder auf: "Muss man sowas mit Fotos öffentlich so ausleben?", "Das würde ich mir für mein Kind nicht wünschen" und "Ich finde es als Mutter auch total unpassend, das Kind so öffentlich mit der Neuen zu präsentieren. Das ist der Mutter gegenüber nicht respektvoll." Was meint ihr, sollte sich Rocco mit solch innigen Posts von seinen beiden Mädels zurückhalten?

Rocco Stark mit seiner Freundin NathalieInstagram / roccostark
Rocco Stark mit seiner Freundin Nathalie
Amelia und Rocco StarkInstagram / roccostark
Amelia und Rocco Stark
Rocco Stark mit seiner Tochter und seiner FreundinInstagram / roccostark
Rocco Stark mit seiner Tochter und seiner Freundin
Sollte sich Rocco mit solchen Posts zurückhalten?1529 Stimmen
994
Ja! Amelias Mama Kim schafft es schließlich auch, die Kleine aus dem Netz zu halten!
535
Warum sollte er? Er zeigt Amelias Gesicht nicht mal – das tut wirklich niemandem weh!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de