Wie schnell die Zeit vergeht! 2016 wurde Menderes (33) in der zehnten Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! zum Dschungelkönig gekürt. Zwei Wochen hatten die zwölf Kandidaten fast jede Sekunde miteinander verbracht. Die harten Bedingungen und Ekel-Prüfungen sollten die Promis doch auch über die Sendung hinaus zusammenschweißen, könnte man meinen. Wie Menderes jetzt verraten hat, sei keine Freundschaft zwischen den Stars entstanden!

Dschungelcamp-Kandidaten 2016
RTL / Stefan Gregorowius
Dschungelcamp-Kandidaten 2016

"Mit keinem aus dem Camp habe ich wirklich noch richtig Kontakt. Wie sagt man so schön: Aus den Augen, aus dem Sinn", erzählte der DSDS-Dauerkandidat im Interview mit Bunte. Der Grund? Den hat der Reality-Star nicht ausgeplaudert. Offenbar hatte die Chemie unter den Dschungelcampern wohl nicht gestimmt. In der elften Staffel in diesem Jahr entstand zumindest eine Freundschaft. Mit dem Projekt "Barbie & Ken" wollen Nicole Mieth (26) und Florian Wess (37) in Zukunft durchstarten.

Florian Wess, Gina-Lisa Lohfink, Markus Majowski, Alexander "Honey" Keen und Nicole Mieth
VOX / Bernd-Michael Maurer
Florian Wess, Gina-Lisa Lohfink, Markus Majowski, Alexander "Honey" Keen und Nicole Mieth

Seine Teilnahme an dem Format bereut Menderes trotzdem nicht: "Ich habe dadurch sehr viel positive Aufmerksamkeit erhalten. Und ich bin dankbar, dass ich die Möglichkeit bekommen habe, Auftritte machen zu können." Hättet ihr gedacht, dass die Kandidaten keinen Kontakt mehr haben? Stimmt in der Umfrage ab!

Sophia Wollersheim, Menderes und Thorsten Legat
RTL / Stefan Menne
Sophia Wollersheim, Menderes und Thorsten Legat

Hättet ihr gedacht, dass die Dschungelcamp-Kandidaten der zehnten Staffel keinen Kontakt mehr haben?

  • Ja. Die Kandidaten haben sich ja schon im Dschungel nicht verstanden.
  • Nein, ich dachte, dass zumindest einige Freundschaften entstanden wären.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 1.438 Ja. Die Kandidaten haben sich ja schon im Dschungel nicht verstanden.

  • 467 Nein, ich dachte, dass zumindest einige Freundschaften entstanden wären.