Oh, là, là, da traut sich aber jemand was! Als Star-Coiffeur Shan Rahimkhan (44) am Donnerstagabend in Berlin zum fünften Mal zu seiner Eventreihe True Berlin einlud, versammelten sich hochkarätige Gäste wie Monica Ivancan (40), Iris Berben (66) und Nilam Farooq (27). Doch vor allem eine Dame zog mit ihrem freizügigen Outfit die Aufmerksamkeit der anwesenden Fotografen auf sich: Ex-Bachelor-Kandidatin Angelina Heger (25).

Angelina Heger bei der True Berlin Party #5AEDT / WENN.com
Angelina Heger bei der True Berlin Party #5

Die Blondine wagte sich nämlich in einem besonders gewagten Kleid vor die wartenden Journalisten. Auch wenn ihr Körper fast komplett in ein schwarzes Dress gehüllt war, offenbarte die transparente Robe – inklusive Cut-out-Elementen im Brustbereich – tiefe Einblicke. So zeichnete sich die schwarze Unterwäsche der Berlinerin deutlich unter dem dünnen Stoff ab. Gewagt, gewagt.

Kim Kardashian bei den CFDA Fashion Awards 2015Dimitrios Kambouris / Getty Images
Kim Kardashian bei den CFDA Fashion Awards 2015

Dabei sind See-Through-Outfits wie diese auch bei internationalen Stars beliebt. So ist Kim Kardashian (36) 2015 zu den CFDA Fashion Awards in einem ähnlichen Look erschienen: durchsichtiges Kleid zu schwarzer Unterwäsche. Und auch ein Jahr später wählte sie zur Paris Fashion Week eine Kombi aus dunklem Dessous, transparentem Rock und dünnem Mäntelchen. Ob sich Angelina an ihr ein Beispiel genommen hat? Mithalten kann sie mit Kim allemal, oder? Stimmt in der Umfrage ab.

Kim Kardashian bei der Paris Fashion Week 2016KCS Presse / Splash News
Kim Kardashian bei der Paris Fashion Week 2016
Wie findet ihr Angelina Hegers Outfit?1037 Stimmen
645
Toll, sie kann den Transparent-Look auf jeden Fall tragen.
392
See-Through-Kleider sind definitiv nur für Kim Kardashian bestimmt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de