In Reih und Glied stehen ist doch langweilig! So oder so ähnlich lautet wohl die Devise von Prinzessin Leonore von Schweden (3). Im schwedischen Königshaus ist das Töchterchen von Prinzessin Madeleine (35) als waschechter Wirbelwind bekannt. Auch zum 40. Geburtstag ihrer Tante, Prinzessin Victoria von Schweden, macht die kleine Leonore lieber ihr eigenes Ding.

Promiflash entdeckte die Königsfamilie vor Ort am königlichen Schloss in Stockholm. Dort machten sich die Mitglieder gerade auf den Weg zu den heute anstehenden Feierlichkeiten und stellten sich vorher geduldig dem Blitzlichtgewitter. Dabei schien Leonore die Aufmerksamkeit der Fotografen ganz besonders zu genießen. Sie riss sich von Mama und Papa los und posierte einfach mal auf eigene Faust für die Kamerateams. Was für eine royale Rampensau!

Von Gruppenfotos scheint der zuckersüße Spross ohnehin nicht allzu viel zu halten. Schon bei früheren Anlässen büchste Leonore lieber aus und wurde damit zum heimlichen Star des Tages. Wenn ihr kleiner Bruder Nicolas (2) sich das irgendwann von seiner Schwester abgucken sollte, haben Mama Madeleine und Papa Chris O'Neill (43) sicher alle Hände voll zu tun!

Leonore, Madeleine, Adreinne, Chris und Nicolas von Schweden mit den Taufpaten
HENRIK MONTGOMERY/AFP/Getty Images
Leonore, Madeleine, Adreinne, Chris und Nicolas von Schweden mit den Taufpaten
Prinzessin Madeleine und Chris O'Neil mit ihren Kindern Adrienne, Leonore und Nicolas
Michael Campanella/Getty Images
Prinzessin Madeleine und Chris O'Neil mit ihren Kindern Adrienne, Leonore und Nicolas
Leonore, Madeleine, Adrienne, Chris und Nicolas von Schweden mit den Taufpaten
Michael Campanella/Getty Images
Leonore, Madeleine, Adrienne, Chris und Nicolas von Schweden mit den Taufpaten
Schon wieder ausgebüchst – ist Leonore der coolste royale Wirbelwind?1733 Stimmen
1366
Ja, total! Dieses kleine Mädchen ist einfach der Hammer.
367
Für mich nicht. An die Grimassen von Prinz George kommt einfach niemand ran!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de