Muss man sich etwa Sorgen um Leonardo DiCaprio (42) machen? Der Hollywood-Star zeigte sich jetzt an zwei Tagen hintereinander mit einem merkwürdigen Gerät unter seinem T-Shirt in der Öffentlichkeit. Wie Leo nahestehende Quellen jetzt bestätigten, handelt es sich dabei um ein mobiles EKG-Gerät!

Leonardo DiCaprio mit mobiler EKG-Überwachung an der Brust in New YorkSplash News
Leonardo DiCaprio mit mobiler EKG-Überwachung an der Brust in New York

Ein sogenanntes "Zio Patch" wird Patienten verschrieben, deren Herzrhythmus überwacht werden soll. Genau so ein Gerät trägt der Oscar-Preisträger momentan auch. Leidet Leonardo etwa an Herzproblemen? Wie ein Insider gegenüber TMZ verriet, muss der Schauspieler das Gerät im Rahmen eines Routine-Gesundheits-Check-ups tragen. Also offensichtlich kein akuter Grund zur Sorge.

Leonardo DiCaprio beim spiel der Los Angeles Lakers in L.A.London Entertainment/Splash News
Leonardo DiCaprio beim spiel der Los Angeles Lakers in L.A.

Zum Einsatz kommen die mobilen Messgeräte häufig bei Herzrhythmusstörungen, die verschiedenste Ursachen haben können und nicht zwangsläufig behandlungsbedürftig sind. So oder so: Der Lebensstil spielt bei der Herzgesundheit eine wichtige Rolle. Leo setzt sich mit vielen Projekten für die Umwelt ein – die eigene Gesundheit stand bei dem Hollywoodstar aber nicht immer an erster Stelle. Rauchen, Fast Food, Partys – der 42-Jährige lässt es gerne mal krachen. Was glaubt ihr? Wirklich Routine oder stecken doch ernstere Probleme hinter Leos EKG-Gerät?

Leonardo DiCaprio mit ZigarrePhotopunto / Splash News
Leonardo DiCaprio mit Zigarre
Glaubt ihr, Leonardo wurde von seinem ungesunden Lebensstil eingeholt?1757 Stimmen
548
Ja, kann ich mir gut vorstellen. Vielleicht muss er es einfach etwas ruhiger angehen lassen...
359
Nein, Herzprobleme kann ja wirklich jeder bekommen!
850
Was soll die Aufregung? Es ist doch erstmal nur eine Kontrolluntersuchungen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de