Gänsehaut-Momente am laufenden Band bei Sing meinen Song! Die diesjährige Tauschkonzert-Reihe endete heute Abend mit einer ganz besonderen Folge: In einer Spezial-Ausgabe wurden die schönsten Premieren aus allen bisherigen vier Staffeln gezeigt.

Roger CiceroChristian Augustin/Getty Images
Roger Cicero

Den Anfang machte Sasha (45), der in dem Musik-Format im Jahr 2014 zum ersten Mal auf Deutsch sang. Sein Debüt gab er mit dem Song "Zieh die Schuh aus" von dem verstorbenen Jazzsänger Roger Cicero (✝45), der von Saschas Darbietung völlig hin und weg war: "Was er da aus diesem Lied gemacht hat, das hat mich echt geplättet." Roger hatte seinen Auftritt zum Schluss der Sendung und verwandelte den Song "I sing a liad für di" von Andreas Gabalier (32) in eine jazzige Version. Ein Höhepunkt war dieser Auftritt auch deswegen, weil sich die Fans über das kurze Wiedersehen mit Roger freuten – auch wenn sein Erscheinen viele User gleichzeitig traurig stimmte.

Xavier Naidoo beim "Sing meinen Song"-Photocall in BerlinPatrick Hoffmann/WENN.com
Xavier Naidoo beim "Sing meinen Song"-Photocall in Berlin

Ein weiteres Highlight war die Performance von Xavier Naidoo (45). Er sang bei der VOX-Sendung zum ersten mal mit einem Dialekt und rührte seine Gesangskollegen mit einer gefühlvollen Version von Andreas Gabaliers "Amoi seg' ma uns wieder" zu Tränen. Mit den Worten "Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal geweint habe. Wahnsinnsmoment in der Show", bedankte sich der Volks-Rock-Musiker bei dem früheren Gastgeber der Show. Unvergessen bleibt auch die Darbietung von Sarah Connor (37). Sie gab in der Show ihr deutschsprachiges Debüt mit der Ballade "Keiner ist wie du" von Gregor Meyle (38). Das waren nur vier der insgesamt 17 Premieren, die heute Abend noch einmal gezeigt wurden. Welcher Auftritt war euer Highlight? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

Sarah Connor zu Gast in der Show "2015! Menschen, Bilder, Emotionen"Getty Images / Sascha Steinbach
Sarah Connor zu Gast in der Show "2015! Menschen, Bilder, Emotionen"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de