Während ganz Hollywood noch um Schauspieler John Heard (✝72) trauert, kommen immer mehr tragische Details ans Licht. Am Freitag wurde der Schauspieler leblos in einem Hotelzimmer in Palo Alto gefunden. Nun ist auch bekannt geworden: Erst im vergangenen Dezember starb sein Sohn Max mit nur 22 Jahren.

Zu seinem Sohn soll John keinen Kontakt mehr gehabt haben. Wie The Sun berichtet, sei er am 6. Dezember 2016 eingeschlafen und nicht mehr aufgewacht. Mit seiner zweiten Frau Sharon hatte John die Kinder Annika Rose und Max. Nach Max' Tod schrieb Sharon einen Nachruf, in dem es hieß: "Er war in großer Trauer, keinen Vater zu haben, der an seinem Leben teilnimmt." Wie John diese Nachricht aufgenommen hat, ist nicht bekannt.

Der Hollywood-Star war vor allem für seine Rolle als Kevins Vater Peter McCallister in den Filmen "Kevin allein zu Haus" und "Kevin allein in New York" bekannt. Kurz vor seinem Tod musste er sich einer Rücken-OP unterziehen. Seine dritte Ex-Frau Lana Pritchard meinte öffentlich, dass John an einer versehentlichen Überdosis gestorben sei.

John Heard beim Oscar-Screening von "Big" 2013Valerie Macon/Getty Images
John Heard beim Oscar-Screening von "Big" 2013
John Heard im Januar 2006Mark Mainz/Getty Images
John Heard im Januar 2006
John Heard und Macaulay CulkinValerie Macon/Getty Images/Kevin Winter/Getty Images
John Heard und Macaulay Culkin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de