Lisa G. ging es in letzter Zeit gar nicht gut. Dass ihr eine Zyste am Kiefer entfernt wurde, wirkte sich stark auf ihre Gesundheit aus. Für ihr sonst so geliebtes Fitnesstraining fühlte sich die Ex-GNTM-Kandidatin einfach nicht stark genug. Deshalb zieht die 21-Jährige jetzt die Notbremse und ändert ihr Sportpensum, wie sie auf YouTube verrät: "Ich werde zwei-, dreimal die Woche meine Beine reizen, aber auch nicht übertreiben, wie ich es sonst immer gemacht habe. Und zwei-, dreimal die Woche, kommt darauf an, wie ich mich fühle, werde ich ein Oberkörpertraining machen." Zwar klingt diese Intensität für viele noch ziemlich hoch, für die Sport-Liebhaberin ist es aber eine komplette Umstellung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de