Pietro Lombardi (25) ist für seine spaßige Seite bekannt. Der Sänger hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und sorgt mit seiner humorvollen Art regelmäßig für Lacher. Nun schlägt der Musiker allerdings einen ganz anderen, sehr ernsten Ton an.

Jeden Tag erreichen den diesjährigen Global Gladiators-Kandidaten zahlreiche Nachrichten von weiblichen Fans, die ihm davon berichten, dass sich der Vater des gemeinsamen Kindes seit der Trennung nicht mehr um den Nachwuchs kümmert. Ein Verhalten, das bei dem DSDS-Star auf Unverständnis stößt: "Ich persönlich kann das nicht verstehen, denn es gibt nichts Schöneres als Papa zu sein", kommentiert Pietro die Situation auf Facebook. Darum appelliert der 25-Jährige an seine Follower: "Merkt euch eins: Es ist euer Fleisch und Blut! Seid immer für euer Kind da! [...] Eure Kinder brauchen euch!" Egal, was zwischen den Eltern passiert sei, man dürfe sich nicht aus der Verantwortung stehlen.

Und er weiß schließlich, wovon er spricht: Pietro teilt sich seit dem Beziehungsaus mit Noch-Ehefrau Sarah (24) im Oktober das Sorgerecht für Söhnchen Alessio (2). Auch, wenn es nicht immer leicht ist, Job und Kind unter einen Hut zu bringen, versucht der junge Vater so oft es geht, für seinen Spross da zu sein.

Pietro Lombardi beim VIP-BBQ "Der Grilldiamant" – Aktion von Kaufland in Berlin 2017Cinamon Red/WENN.com
Pietro Lombardi beim VIP-BBQ "Der Grilldiamant" – Aktion von Kaufland in Berlin 2017
Pietro Lombardi bei der Premiere von "Global Gladiators" in BerlinCinamon Red/WENN.com
Pietro Lombardi bei der Premiere von "Global Gladiators" in Berlin
Pietro und Alessio LombardiInstagram / _pietrolombardi_
Pietro und Alessio Lombardi
Was haltet ihr von Pietros öffentlichem Erziehungsappell?1540 Stimmen
1421
Er hat so recht! Ich finde es super, dass Pietro seine Social-Media-Plattform auch für ernste Themen nutzt!
119
Naja, ich finde, dass Pietro solche ernsten Angelegenheiten nicht öffentlich thematisieren sollte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de