Sie hat die Schnauze voll, und zwar so richtig! Melanie Müller (29) muss sich seit Tagen fiese Kommentare gefallen lassen. Die Ex-Bachelor-Kandidatin ist im siebten Monat schwanger, sie arbeitet aber immer noch in ihrer Grill-Bude oder steht als Sängerin auf der Bühne. Ihre Fans können ihren Fleiß nicht verstehen und kritisieren sie dafür! Darauf hat Melanie überhaupt keinen Bock! Sie ist das ganze Gemecker einfach satt!

Melanie postete auf ihrem Facebook-Account: "Ich bin es leid, mich ständig erklären zu müssen!" Sie sei eine gesunde, arbeitende schwangere Frau und keine feiernde Mutter oder eine, die Alkohol trinken würde. Sie gab zu, dass sie auch nachts arbeite und es auch laut sei, aber sie ruht sich offenbar trotzdem genug aus. "Was ist denn mit den 10 Stunden, die ich täglich schlafe? Oder meine ausschließlich gesunde Ernährung? Ist das auch schädlich?", fragte sie ihre Fans. Die könnten schließlich nicht ihren Tagesablauf einschätzen. "Schaltet Eure Gehirne ein und macht die Augen auf! Nicht einfach losplappern, das nervt", forderte sie ihre Community auf.

Der Auslöser für die vielen Kommentare dürfte Melanies Aufenthalt in einem Krankenhaus sein. Am Wochenende war sie wegen Schmerzen in einer Klinik behandelt worden. Die Ärzte hatten ihr zu mehr Ruhe geraten.

Melanie Müller auf dem Weg nach MonacoFacebook / Melanie Müller
Melanie Müller auf dem Weg nach Monaco
Melanie Müller mit Mike Blümer auf MallorcaStarpress/WENN.com
Melanie Müller mit Mike Blümer auf Mallorca
Melanie MüllerFacebook / @Melanie.Mueller.official
Melanie Müller
Glaubt ihr, dass die kritischen Kommentare durch Melanies Statement aufhören?1369 Stimmen
964
Nein. Wahrscheinlich hat sie sogar Öl ins Feuer gegossen.
405
Ich hoffe es. Es ist schließlich ihr Körper und ihr Baby. Melanie wird schon wissen, wie viel sie sich zumuten kann.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de