Wird Prinz Charles (68) etwa tatsächlich aus der britischen Thronfolge gemobbt? Eine neue Doku über den Tod von Prinzessin Diana (✝36), an der seine Söhne mitgewirkt haben, stellt den Erstgeborenen von Queen Elizabeth II. (91) wieder einmal unterschwellig in schlechtem Licht dar. Journalistin Sarah Vine offenbart in einem Artikel der Daily Mail: "Dieser Film wird ihn sehr verletzen – durch die Art, wie er unterbewusst beschuldigt, wie er als nachlässiger Ehemann und Vater beschrieben wird, während man sie (Diana, Anm. d. Red.) wie eine Heilige lobt." Etwa ein weiteres Zeichen, dass sein Königsamt langsam, aber sicher in Gefahr ist? Schließlich möchte auch das Volk lieber Prinz William (35) auf dem Thron sehen.

König William statt Charles? Diana-Doku sendet klare SignalePool / Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de