Spätes Mutterglück für die nächste Promi-Lady? Caroline Beil (50) sorgte mit ihrer späten Schwangerschaft für zahlreiche Diskussionen. Die Moderatorin musste sich sogar fiese Beleidigungen gefallen lassen. Die italienische Sängerin Gianna Nannini wurde 2011 mit 54 Jahren Mutter und hatte damals ebenfalls die Schlagzeilen beherrscht. Auch das deutsche Model Gitta Saxx (52) spielt mit Gedanken, mit 52 Jahren ein Kind zu bekommen!

"Von meinem Grundgefühl [...] würde ich mich in der Lage empfinden, auch Mutter zu werden", verriet Gitta im Bunte-Interview. Sie ist sich bewusst, dass der Altersunterschied zwischen ihr und dem Kind sehr groß wäre, deshalb müsse man sich das Ganze gut überlegen. "Man weiß es halt nicht, die Nerven werden auch nicht besser", erzählte sie weiter. Wer der potenzielle Vater für ihr Baby sein könnte, ist

Die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen während der Schwangerschaft steigt mit zunehmendem Alter der Mutter. Aber die prominenten Beispiele wie Caroline, Gianna oder Janet Jackson (51) zeigen, dass es auch ohne Probleme klappen kann.

Gitta Saxx auf einem Grill-Event in MünchenHannes Magerstaedt/Getty Images
Gitta Saxx auf einem Grill-Event in München
Gianna Nannini auf dem Sanremo-FestivalSplash News
Gianna Nannini auf dem Sanremo-Festival
Caroline Beil beim Dreamball in BerlinKursi/ Splash News
Caroline Beil beim Dreamball in Berlin
Wie findet ihr ein spätes Mutterglück?517 Stimmen
227
Das muss jede Frau für sich entscheiden.
290
Naja. Ich finde es schon komisch, wenn eine Frau so spät Mutter wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de