Mehr ist mehr – das scheint momentan das Motto von Sophia Wollersheim (29) zu sein. Mit ihrer letzten, gefährlichen Beauty-OP sorgte die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin für heftige Diskussionen. Die Noch-Ehefrau von Bert Wollersheim (66) ließ sich vier Rippen entfernen und schockierte mit ihrer dünnen Wespentaille wirklich alle! Doch der Beauty-Wahnsinn findet offenbar noch lang kein Ende.

"Guten Morgen ihr Lieben, na dann möchte ich euch mal ein paar Sonnenstrahlen schicken", grüßt sie aus Los Angeles die Facebook-User. Alles gut soweit, doch mit dem nächsten Satz versetzt sie ihre Fans fast in Schockstarre. "Die Veränderung geht weiter, keine Sorge." Ob sie die Worte tatsächlich in die Tat umsetzen will oder sich damit selbst aufs Korn nimmt, weiß man nicht. Vor wenigen Wochen hatte Sophia noch erzählt, die Rippen-OP sei die schlimmste ihres Lebens gewesen. "Ich wollte zwischenzeitlich sterben."

Die Fans zeigen sich jedenfalls sofort besorgt. "Keine weiteren Veränderungen mehr", " Wenn ein Mensch langsam nicht mehr wie er selbst ausschaut, dann ist da was nicht okay" und "Ich würde dir ein Gehirn-Implantat empfehlen", reagieren die Follower teils beunruhigt, teils beleidigend. Was haltet ihr von Sophias Plänen? Macht mit bei unserer Umfrage.

Sophia Wollersheim in Los AngelesFacebook / officialSophiaVegas
Sophia Wollersheim in Los Angeles
Sophia Wollersheim am StrandInstagram / sophiavegaswollersheim
Sophia Wollersheim am Strand
Sophia Wollersheim beim FrisörFacebook / officialSophiaVegas
Sophia Wollersheim beim Frisör
Was haltet ihr von Sophias Beauty-Wahn?3582 Stimmen
2566
Sie sollte auf keinen Fall noch mehr machen lassen! Das geht wirklich gar nicht.
922
Ihr Körper, ihre Entscheidung.
94
Ich bin dafür!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de