Wie hat Daniela Michalski den Angriff verarbeitet? Vor drei Wochen wurde die ehemalige Bachelor-Kandidatin Opfer eines Raubüberfalls. Der Täter hatte ihr sogar mehrfach ins Gesicht geschlagen, doch Dany hatte sich zum Glück wehren können. Wie es ihr nach der Attacke inzwischen geht, erzählte sie jetzt im Promiflash-Interview.

Daniela Michalski, ModelSebastian Reuter/Getty Images for Platform Fashion
Daniela Michalski, Model

"Den Schock habe ich schon lange überwunden. Ich hatte Glück, dass der Mann keine Waffe hatte", verriet Dany bei der Fashion-Show des Labels Unique bei der Platform Fashion in Düsseldorf. Sie hätte auch mit einem Messer in der Brust oder einer Kugel im Kopf enden können – Glück im Unglück also. Außerdem konnte sie nicht nur sich, sondern auch ihren Besitz verteidigen, darüber sei sie froh. Der Täter hatte es damals auf ihre Designerhandtasche samt Inhalt abgesehen.

Dany Michalski, Schauspielerin und ModelDany Michalski / Privat
Dany Michalski, Schauspielerin und Model

Seit Jahren macht die 41-Jährige Karate, aber das war nicht ihr einziger Vorteil: "Ich habe einen Sandsack in Form einer Gummipuppe." Am Anfang sei es eine Überwindung gewesen hinein zuschlagen, denn die Puppe sieht wie ein Mensch aus, mit Gesicht und Körper. Doch am Ende habe es ihr bei der Attacke etwas gebracht: "Psychisch hat es mir schon geholfen, diesen Menschen dann auch zurückzuschlagen. Ich habe den Mann ja auch zurückgeboxt."

Dany MichalskiInstagram / dany.michalski.official
Dany Michalski


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de