Eine wahre Box-Legende hängt jetzt seine Karriere an den Nagel! Im Frühjahr musste Wladimir Klitschko (41) eine herbe Niederlage im WM-Kampf gegen den Briten Anthony Joshua (27) hinnehmen. Jetzt erschüttert diese Neuigkeit die Sportwelt: Er soll tatsächlich mit dem Profiboxen aufhören!

Diese Information teilte Alfred Draxler, Chef-Redakteur von Sport Bild, auf Twitter: "Wladimir Klitschko tritt nicht mehr gegen Joshua an und beendet Karriere!" Weitere Informationen zu Klitschkos plötzlichem Karriere-Aus sind bisher nicht bekannt. Am 11. November sollte er noch einmal gegen seinen letzten Kontrahenten in den Ring steigen – möglicherweise wollte er sich die Blöße einer erneuten Niederlage nicht geben.

Wladimir blickt jedoch ohnehin bereits auf eine beeindruckende Karriere zurück. Seit 1996 ist er Profisportler, feierte seither 64 Siege und nur fünf Niederlagen. Viele Jahre lang galt der jüngere Bruder von Vitali Klitschko (46) als absolute Nummer Eins im Schwergewicht.

Wladimir Klitschko und Anthony Joshua, 2017
Getty Images
Wladimir Klitschko und Anthony Joshua, 2017
Wladimir und Vitali Klitschko beim Bambi 2017
Getty Images
Wladimir und Vitali Klitschko beim Bambi 2017
Wladimir Klitschko im Dezember 2018
Getty Images
Wladimir Klitschko im Dezember 2018
Wladimir Klitschko hört auf – was denkt ihr darüber?332 Stimmen
239
Finde ich gut! Er kann stolz sein auf seine Karriere und es ist an der Zeit.
71
Eine absolute Tragödie! Ohne ihn wird der Sport nicht mehr derselbe sein.
22
Ist mir egal. Boxen interessiert mich nicht die Bohne.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de