Er spricht aus Erfahrung! Der Bachelorette-Sieger David Friedrich (27) schwelgt derzeit im Liebesglück mit seiner Jessica Paszka (27). Doch nicht alles ist rosarot. Die öffentliche Beziehung lädt zu kritischen Kommentaren und vielen Mutmaßungen ein. Manche glauben, dass es unmöglich sei, eine Frau im TV kennenzulernen, halten die Liebe der zwei für inszeniert. Der Drummer bekommt jetzt prominenten Zuspruch von Marvin Albrecht (29) und der muss es wissen – auch er hatte sich einst in der Kuppelshow verliebt.

In einem Gespräch mit OK hatte David sich an die Zweifler der TV-Romanze gewandt, an die, die unterstellten, alles sei bloß Show: "Ich war mittendrin und habe eine/meine Frau kennengelernt. Ich kann aus voller Überzeugung sagen: 'Ja, es geht!'" Er könne die Vorurteile nicht verstehen. Wie sich eine Beziehung entwickeln wird, entscheide am Ende die Zeit. Dieses Interview teilte Marvin nun auf seinem Facebook-Account und unterstützte das Eskimo Callboy-Mitglied: "Recht hat er."

Marvin hatte 2014 in der zweiten Staffel von "Die Bachelorette" teilgenommen und am Ende das Herz von der damaligen Rosenkavalierin Anna Hofbauer (29) erobert. Nach drei Jahren hatte die Musicaldarstellerin im Februar 2017 die Trennung bekannt gegeben. Ihre Beziehung sei unter anderem an dem öffentlichen Druck zerbrochen.

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de.

David Friedrich und Jessica PaszkaMG RTL D
David Friedrich und Jessica Paszka
Anna Hofbauer und Marvin Albrecht auf einer Fashionshow in Düsseldorf 2016WENN.com
Anna Hofbauer und Marvin Albrecht auf einer Fashionshow in Düsseldorf 2016
Jessica Paszka und David FriedrichInstagram / _david.friedrich_
Jessica Paszka und David Friedrich
Glaubt ihr, dass die Kritiker jetzt verstummen?321 Stimmen
171
Das hilft auf jeden Fall. Marvin ist ja der beste Beweis, dass eine TV-Liebe kein Fake sein muss.
150
Nein. Das ist einfach so bei den TV-Kuppelsendungen. Egal ob es da Gegenbeweise gibt oder nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de